Forum Workshop-Germany.de
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Abend, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Politik >>  Soziales >> Sollte Ihnen ihre Gesundheit etwas wert sein, kommen Sie zur Vorsorgeuntersuchung !!
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Sollte Ihnen ihre Gesundheit etwas wert sein, kommen Sie zur Vorsorgeuntersuchung !!
Hanse (offline)
Administrator



Beiträge: 52
Geschlecht:
Mitglied seit: 05.08.2004


icon15   Sollte Ihnen ihre Gesundheit etwas wert sein, kommen Sie zur Vorsorgeuntersuchung !! #1 Datum: 05.05.2012 , 21:17  

Sollte Ihnen ihre Gesundheit etwas wert sein, kommen Sie zur Gesundheitsvorsorgeuntersuchung bevor Krankheiten entstehen oder sich bemerkbar machen.

Soweit, so gut!!

Die ges. Krankenkassen bezahlen die Krebsvorsorge für den Darm erst ab dem 50.Lebensjahr., für den Mann ab dem 45.

Den Prostatawert und die Überprüfung von Niere, Leber, Gicht, Neutralfette, Blutbild sowie EKG als Vorsorgeleistung übernehmen die ges. Kassen nicht! Diese Leistungen müssen selbst bezahlt werden!

1.) Krebsvorsorgetest Darm vor dem 50.Lebensjahr (7,00€)
2.) Krebsvorsorge Mann vor dem 45.Lebensjahr (8,00€)
3.) Prostatawert (21,00€)
4.) Leberwert, Nierenwert, Gichtwert, Blutbild, Neuralfette (14,00€)
5.) EKG (14,00€)
6.) Lungenfunktion (15,00€)

Sollten bei Ihnen Seine Herzerkrankung, eine Fettstoffwechselerkrankung, Gicht o.ä. vorliegen, könne die Kosten von der ges. Kasse übernommen werden!

Eine „Glaskugel“ wird von den ges. Kassen leider nicht gestellt!!

Scheinbar geht diese Milchmädchenrechnung ja auf, denn die ges. Kassen erwirtschafteten, wie alle wissen, einen enormen Überschuss.

Wer von den Grundsicherungsabhängigen(Rentner), Harz IV Leuten, Aufstockern und Menschen die in den Niedriglohnsektor gepresst werden, kann sich diese, selbst von den ges. Kassen angepriesenen Vorsorge leisten, geschweige diese finanzielle Belastung aufbringen?

Wenn sich die Krankheit bemerkbar macht und der Notarzt vor der Tür steht, dann ist für Vorsorge zu spät. Der ist krank !
Ein dadurch bedingtes frühzeitiges Ableben des Kunden ist dann auf jeden Fall für die ges. Kassen ein Gewinn.

Fazit:

Liebe Leute lebt gesund, ernährt euch ausgewogen durch Biokost und geht immer schön zur Vorsorge!

Entschuldigung, es kann natürlich auch eine Kundin sein!!

Der Weg ist das Ziel!


(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von Hanse am 05.05.2012 @ 23:30)
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Politik >>  Soziales >> Sollte Ihnen ihre Gesundheit etwas wert sein, kommen Sie zur Vorsorgeuntersuchung !!
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)